Home Über mich Werdegang
Beitragsseiten
Werdegang
Seite 2
Seite 3
Alle Seiten

NippesIn meinen plastischen Arbeiten beschäftige ich mich mit Porträts, kleinen aber auch lebensgroßen Figuren, fantasievolle Pflanzen- und Tierplastiken. Es entstehen Objekte, die streng gebaut sind oder spielerisch dekorativ, wie „ Zauberblumen“, Schachspiele, Schmuck, Handschmeichler, Nippes und Gartenplastik usw.

Seit 1986 habe ich regelmäßig sehr unterschiedliche zwei– und dreidimensionale. Aufträge für den öffentlichen Raum ausgeführt.

Porzellansamovar In meiner Werkstatt entstehen farbig engobierte und glasierte Arbeiten mittlerer Größe. Für größere und spezielle Projekte arbeite ich in den entsprechenden Firmen, die z.B. Klinker, Beton, Porzellan oder Glas herstellen.

Die industriellen Bedingungen, die ich in den Betrieben vorfinde und nutze, ergänzen und befruchten meine Arbeit nicht zuletzt mit der Möglichkeit, große räumliche Formate zu bewältigen. Mich reizt die Auseinandersetzung mit den verschiedenen, ästhetischen und formalen Besonderheiten der industriellen Fertigung von Klinkern, Beton, Porzellan, Stahl, Eisenguß und Glas und deren vielfältige Ausdrucksmöglichkeiten.

Brunnen im TessinDarüber hinaus ist die Ausführung meiner Ideen oft Teamarbeit. Ich habe vielfältige Erfahrungen gesammelt, die Arbeit von Brunnenbauern, Maurern und Pflasterern usw. zu koordinieren und anzuleiten, als Bauleiter, von der Planung bis zur Übergabe.

Die wohl wichtigste Werkgruppe bilden die freien und architekurbezogene Arbeiten aus Klinker, wie Brunnengestaltungen, Skulpturen und Boden- und Wandgestaltungen. Seit 1985 arbeite ich in verschiedenen Klinkerwerken. Ich habe eine strenge, aber weich geschwungene Formensprache entwickelt, belebt durch diverse Strukturen, das Fugenraster und manchmal auch durch eine farbige Engobenmalerei.